Die SAGA/GWG verkauft Grundstücke!

Veröffentlicht: 10. November 2010 in Presse, SAGA GWG
Schlagwörter:,

Laut eines Berichtes in der TAZ von gestern verkauft die SAGA/GWG auch Grundstücke.
Das ist nicht mehr nachvollziehbar. Vom jetzigen SAGA/GWG Chef, Lutz Basse, war erst kürzlich zu lesen, dass die SAGA/GWG deswegen so wenig neu baut, weil ihr die Grundstücke ausgehen.
Auch der Hamburger Wohnungsbaukoordinator und ehemalige SAGA/GWG Chef Michael Sachs betont immer wieder, wie schwierig es für Bauherren, vor allem die städtische SAGA/GWG und die Genossenschaften ist, bezahlbare Grundstücke zu bekommen. In diese Klage stimmen viele HamburgerInnen aus Politik und Wirtschaft ein. Unter anderem auch die Senatorin für
Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) Anja Hajduk.
Der Verein „Mieter helfen Mietern“ (MHM) bestätigt, dass die SAGA/GWG zu wenig neu baut.
An diesem Vorgehen der SAGA/GWG wird deutlich sichtbar, dass sie einen möglichst hohen Profit vor das Grundbedürfnis der Menschen, bezahlbaren Wohnraum zu bekommen, stellt.
Die SAGA/GWG wurde in den vergangenen Jahren vom CDU/FDP/SCHILL Senat dazu gezwungen möglichst hohe Profite zu erwirtschaften. Das Druckmittel, war, das Unternehmen ansonsten zu privatisieren.
Nun muss sich zeigen, auf welcher Seite die GAL wirklich steht. Auf der Seite der Profitinteressen oder auf der Seite der Menschen die auf bezahlbaren Wohnraum angewiesen sind.

Advertisements
Kommentare
  1. […] die umwandlung von leerstehenden bürogebäuden in wohnungen, ateliers, produktionstätten.°°°°saga/gwg, also die städtische wohnungsbaugesellschaft verkauft, ohne not, schließlich produzieren sie […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s