Viele Barmbeker wollen Enteignung

Veröffentlicht: 1. März 2011 in Leerstand
Schlagwörter:,

Die Ruine des seit ca. 2 Jahren leerstehenden Hertie-Kaufhauses am Barmbeker Bahnhof verfällt zusehends. Einwohner Barmbeks haben sich zusammen geschlossen und fordern die Bezirkspolitiker auf, etwas gegen die Spekulationsruine zu unternehmen. Viele Barmbeker fordern eine Enteignung des Gebäudes, damit es möglichst schnell wieder als Fläche für den Einzelhandel zur Verfügung steht und nicht weiter verrottet.
Unverständlicherweise sind die Besitzverhältnisse ungeklärt!

Webseite der Bürgerinitiative

Artikel aus „junge Welt“ 28.02.2011

Advertisements
Kommentare
  1. […] verhindern°°°barmberkerInnen engagieren sich gegen den leerstand des hertie-gebäudes am bahnhof°°°der „flora bleibt“-blog bietet eine presseschau zur ankündigung olaf scholz das […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s