200 % Mieterhöhung – das Aus für St. Georgs Stadtteil-Buchhandlung!?

Veröffentlicht: 1. Juni 2012 in Demo
Schlagwörter:, , , ,

Update: hier hatte sich ein Rechenfehler eingeschlichen. Die Mieterhöhung liegt nicht bei 300% sondern bei 200%. Die neue Miete beträgt zwar das dreifache der vorherigen Miete und die Buchhandlung kann das nicht zahlen. Trotzdem Entschuldigung für den Rechenfehler.
Artikel im Hamburger Abendblatt
Artikel in der Morgenpost

Hier kam gerade die Meldung an, dass wieder ein Stück St. Georg stirbt. Nun geht es dem eingesessenen Gewerbe an den Kragen. Nach dem Aus für das in ganz Hamburg und darüber hinaus bekannte und beliebte Kräuterhaus Meyer muß nun wohl die Buchhandlung Wohlers aus der „langen Reihe“ verschwinden, da sie die geforderte Mieterhöhung von 300% nicht mehr tragen kann. Immerhin gibt es sie in St. Georg seit 79 Jahren.
Die „Lange Reihe“ verkommt damit mehr und mehr zu einer gesichtslosen, kalten und unattraktiven Straße mit Schnellabfertigungsgastronomie und Luxusshopping.

Dagegen formiert sich im Viertel breiter Protest.
Am kommenden Mittwoch, den 6. Juni, findet dazu eine Stadtteildemonstration statt. Näheres entnehmt ihr bitte der Presseerklärung des Einwohnervereins St. Georg von 1987 e.V..

In diesem Zusammenhang sei hier auch auf den Stadtteilumzuges aus Anlass des 25jährigen Bestehens
des Einwohnervereins am 9. Juni an.
Das Motto lautet: 1987 – 2012: Ein Vierteljahrhundert für ein buntes und soziales St. Georg.

Hier geht es zur Einladung.

Alle, die weiterhin ein vielfältiges, lebenswertes und menschenfreundliches St. Georg ohne Ausgrenzung haben möchten, können dafür Zeichen setzen.

am 6. Juni auf der Stadtteildemonstration und vor allem

am 9. Juni beim Stadtteilumzug abgesehen vom Zeichensetzen, kommt sicher auch der Spaß in St. Georg nicht zu kurz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s