Unterschriftenaktion gegen die Privatisierung öffentlichen Raumes

Veröffentlicht: 28. August 2012 in Unterschriftenkampagne
Schlagwörter:, , , ,

Bis zum 18. September sammelt annaelbe Unterschriften gegen den Verkauf der öffentlichen Flächen an der „neuen großen Bergstraße“ in Altona!

Aufforderung keinen öffentlichen Raum für den Bau der Bergspitze zu verkaufen

„Mit meiner Unterschrift fordere ich die Kommission für Bodenordnung und die Finanzbehörde auf, keinen öffentlichen Grund in der Neuen Großen Bergstraße / Goetheplatz, Altona-Alstadt an einen privaten Bauvorhabenträger zu verkaufen. Dieser Raum soll für uns Bürger gestaltet werden. Der Verkauf dieser Flächen ist nicht wieder rückgängig zu machen.“

Die Unterschriftenlisten liegen auch zur handschriftlichen Unterzeichnung aus. Bisher an folgenden Orten:
Altonas Balkon • Palmaille, Elbewanderweb – 22767 Altona-Altstadt
Alem do Tejo • Max-Brauer-Allee 53 – 22765 Altona-Altstadt
Restaurant zum Elbblick • Olbersweg 49 – 22767 Altona-Altstadt
Klippkroog • Große Bergstraße 255 – 22767 Altona-Altstadt
Kunstnah • Große Bergstraße 160 – 22767 Altona-Alststadt
Laib & Liebe Feinkost • Große Bergstraße 243 – 22767 Altona-Altstadt
Mieter helfen Mietern • Bartelsstraße 30 – 20357 St Pauli
Stadtteilarchiv Ottensen e.V. • Zeißstraße 28 – 22765 Ottensen
Weinberg Jause und Weinhandel • Große Bergstraße 247
Werkstatt 3 • Nernstweg 32-34 – 22765 Ottensen

Wer sich ausführlich über die Vorgängge und den Widerstand dagegen informieren will, kann dies auf der Webseite von annaelbe tun.
Hamburg soll den Bewohner_innen gehören, nicht den Investoren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s