Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen zuerst

Altonaer Brennpunkte – Stadtteilrundgang

Samstag, 27. April 2013 – 15:00 Uhr – Treffpunkt: S-Königstraße, Ausgang Behnstraße
Mehr…

Aktionstag des Netzwerks Hamburger Stadtteilbeiräte

Samstag 27. April 2013 – 10.30 –20 Uhr
Martin Luther King-Kirche – Gründgensstraße 28, 22309 Hamburg
Flyer

Informationsveranstaltung: “Gentrifizierung in Wilhelmsburg?”

Samstag 27. April 2013 19:00 @ Bürgerhaus Wilhelmsburg
mit Andrej Holm (Stadtsoziologe, Berlin)

In immer mehr Großstädten sind die Wohnungsmärkte angespannt, die Mieten steigen stetig. In der Wissenschaft wie im Widerstand gegen Verdrängungsprozesse wird regelmäßig von Gentrifizierung gesprochen. Auch in Wilhelmsburg fällt dieses Wort im Zusammenhang mit den Aufwertungsprozessen rund um IBA und igs. Die IBA reagierte schon früh auf diese Kritiken und und kündigte an, in Wilhelmsburg “Aufwertung ohne Verdrängung” betreiben zu wollen.

Mit Andrej Holm von der Humboldt Universität Berlin haben wir einen Wissenschaftler eingeladen, dessen Forschungsschwerpunkt auf Gentrifizierung liegt. Anhand seiner Einführung wollen wir gemeinsam diskutieren, was es mit dem Versprechen von “Aufwertung ohne Verdrängung” auf sich hat und ob bzw. wo sich in Wilhelmsburg von Gentrifizierung sprechen lässt.
Veranstaltet vom AKU.

Protestkulturwoche

Eine Veranstaltungsreihe zu St. Paulis Protestkultur vom 28.04.13 bis 05.05.13
Mehr…
Veranstaltungskalender

2. Veranstaltung zur Festschreibung des Altonaer Manifests

Montag, 29. April 2013 – 19:00 Uhr – Altonaer Rathaus, Kollegiensaal, Platz der Republik 1
Mehr…

Wer sich zur Neuen Mitte Altona informieren möchte kann das
Infozentrum Mitte Altona
in der Harkortstraße 121 (Hofeingang), 22767 Hamburg
besuchen
Öffnungszeiten:
Montag: 15.00–20.00 Uhr
Donnerstag:15.00–20.00 Uhr
Samstag: 11.00–16.00 Uhr

Sprechzeiten für Bürgerinnen und Bürger:
Montag: 17.00–19.00 Uhr

Informationen zum Zukunftsplan Altona

Wer sich daran beteiligen oder zumindest informieren möchte, sei auf die Seite hier verwiesen.

Das wird gerne vom Bezirksamt Altona ein bißchen umständlich gemacht, mit Anmeldung zu den Veranstaltungen und Mailinglisten Eintrag um überhaupt alle Termine zu erfahren, obwohl es eine Webseite gibt auf der man diese frühzeitig veröffentlichen kann.
Dies gewährleistet aber wenigsten, dass die „Unwilligen“ schon im Vorfeld abgeschreckt werden und die Veranstaltungen weiterhin nicht mehr stören.

Veranstaltungen in Hamburg allgemein

Bewegungsmelder

Veranstaltungen im Gängeviertel

„Komm in die Gänge“ im Gängeviertel finden laufend interessante Veranstaltungen mit internationalen Teilnehmer_innen statt.

Veranstaltungen im Rahmen RechtaufStadt

angekündigte Veranstaltungen auf der RechtaufStadt Seite

Veranstaltungen im Centro Sociale

Veranstaltungskalender des Centro Sociale

Advertisements